Allgemeine Geschäftsbedingungen - PepperShop Webshop, die Shopsoftware

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Gegenstand und Anwendung der AGB

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen der Glarotech GmbH (fortan Glarotech genannt) und dem Kunden. Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrags der PepperShop Verkaufsplattform zwischen Glarotech und dem Kunden.

Der Umfang der von Glarotech zu erbringenden Leistungen wird allein durch die Bestellbestätigung von Glarotech festgelegt; ergänzend gelten diese AGB und die Bedingungen der zwischen Glarotech und dem Kunden bestehenden Lizenz-, Support- und Hostingverträge.

Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

2. Angebot

Die Preise in den Angeboten (am Tag des Bestellungseingangs) und Auftragsbestätigungen sind grundsätzlich verbindlich. Erhebliche Irrtümer und technische Änderungen sind jedoch vorbehalten.

Glarotech behält sich die Berücksichtigung zwingender, durch rechtliche oder technische Normen bedingte Abweichungen von den Angebotsbeschreibungen, beziehungsweise von der Bestellbestätigung vor.

Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Installation gelieferter Software selbst verantwortlich. Dazu gehört auch die Abklärung der Systemvoraussetzungen vor dem Bezug von Produkten.

Sowohl die Installation durch Glarotech als auch Schulung und Einweisung des Kunden oder seiner Bedienungskräfte in die Bedienung der gelieferten Software gehören nicht zum Leistungsumfang. Diese Leistungen erfolgen nur aufgrund einer entsprechenden separaten Vereinbarung und werden gesondert berechnet. Sofern eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde, sorgt der Kunde für alle Voraussetzungen damit Glarotech ihre Leistungen erbringen kann.

3. Lieferung und Versandkosten

Es werden ausschliesslich nicht physische Güter (E-Content) angeboten. Die angebotenen Produkte werden über Internet Downloads bezogen, wofür keine Versandkosten belastet werden.

Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die Glarotech die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen haben auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen keine Vertragsverletzung seitens Glarotech zur Folge. Glarotech ist berechtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

4. Preise / Zahlung

Die angegebenen Preise verstehen sich netto in der angegebenen Währung. Die Preise für Verkäufe innerhalb der Schweiz sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Verkäufe ins Ausland sind von der Mehrwertsteuer befreit. Die angegebenen Preise sind über die angebotenen Bezahlungsarten zu begleichen.

Dienstleistungen werden, soweit kein Festpreis vereinbart wurde, nach Aufwand berechnet.

Lizenzierte Software kann nicht zurück genommen werden.

5. Gefahrübergang

Dem Kunden ist bekannt, dass Standardsoftware mit Hinblick auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Systemumgebungen sowie ihrer Komplexität in der Regel nicht fehlerfrei ausgeliefert werden kann. Glarotech macht insbesondere keine verbindlichen Kompatibilitätszusagen.

Glarotech übernimmt keine Garantie für die Eignung der gelieferten Software für den Einsatzzweck des Kunden.

Soweit Glarotech Software gemäss gesonderter Vereinbarung installiert, wird der Kunde diese nach Benachrichtigung eines Mitarbeiters von Glarotech unverzüglich testen und allfällige Mängel melden.

6. Haftung

Eine Haftung von Glarotech für Schäden des Kunden aus jeglichem Rechtsgrund – einschliesslich Verzug, Unmöglichkeit, Schlechterfüllung und ausservertraglicher (deliktischer) Haftung ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf der Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht (Kardinalpflicht) durch Glarotech oder wurde durch Glarotech grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht.

Glarotech haftet in keinem Fall für atypische und daher nicht vorhersehbare Folgeschäden. Glarotech haftet ebenfalls nicht für Schäden, soweit der Kunde deren Eintritt durch ihm zumutbare Massnahmen – insbesondere Programm und Datensicherung und ausreichende Produktschulung des Anwenders hätte verhindern können.

7. Eigentumsvorbehalt

Glarotech behält sich das Eigentum am Nutzungsrecht an der gelieferten Software bis zur restlosen Bezahlung des Kaufpreises vor. Es gelten die Vorbehalte bis zur restlosen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung entstandenen oder entstehenden Forderungen.

Mit Vollerwerb des Eigentums an den erhaltenen Daten erwirbt der Kunde die in der PepperShop Lizenz spezifizierten Nutzungsrechte.

Glarotech ist berechtigt bei Weiterveräusserung beziehungsweise Weiterlizenzierung der Software die Kontaktdaten des neuen Eigentümers zu erfahren und mit Ihm in Kontakt zu treten.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden insbesondere Zahlungsverzug oder zu erwartender Zahlungseinstellung ist Glarotech berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Kunden zurückzunehmen und vom Vertrag zurückzutreten.

8. Rechtseinräumung

Glarotech behält an der gelieferten Software die Urheber und gewerblichen Schutzrechte sowie die Verwertungsrechte, soweit nicht schriftlich ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Schutzrechtshinweise Dritter sind zu beachten.

Das Nutzungsrecht der gelieferten Software unterliegt der PepperShop Lizenz.

9. Datenschutz

Die Kundendaten werden nach den Vorschriften des Schweizerischen Datenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt.

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt.

11. Gerichtsstand

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht.
Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist CH-9500 Wil SG.

Wil, 17.08.2016